flip_hintergrund2_logo.png

FlipCart

Der Einkaufswagen der Zukunft

Der FlipCart ist ein runder Einkaufswagen mit einer Reling um den gesamten Korb, sodass er von jeder Richtung geschoben und gezogen werden kann. Der Korb ist leicht klappbar und rastet in der Horizontalen und in der Vertikalen ein. Befindet sich der Korb in der Vertikalen, wird ein einfaches Nesting ermöglicht.

Das Netz des Korbes ist robust und abnehmbar, sodass es gereinigt oder bei Schäden ausgetauscht werden kann.

Ebenfalls denkbar wäre die Option, dass der Korb ein separates Teil darstellt und sich einfach vom Gestell lösen lässt. Er könnte von den Kunden käuflich erworben werden und so mit nach Hause und zum Einkauf mitgebracht werden.

Bei diesem Projekt handelt es sich um ein Kooperationsprojekt mit der Firma Wanzl GmbH & Co. KGaA. Die Aufgabe bestand darin, den Einkaufswagen von 2020, damals also 2 Jahre in der Zukunft, zu gestalten. Ich habe mit meinem Entwurf den Firmenwettbewerb gewonnen, der im Rahmen des Projektes stattfand. 

 

ausarbeitung

konzept

pf03.png
pf02.png
pf01.png
mech3.png
Bildschirmfoto 2021-12-29 um 16.07.png

Klapp-Mechanismus

 

Beide Teile sind durch nebenstehendes Element miteinander verbunden. Die Knöpfe sind gefedert, sie schnappen in die Vertiefungen und bestimmen so die Position des Korbes. Er kann also entweder in der waagerechten oder senkrechten Position einrasten.

ablauf_flipcart2_Zeichenfläche 1-02.png

ausarbeitung

renderings

ew2_edited.png
ew_r.png

ausarbeitung

modell

5M0A0128.JPG
5M0A0127.JPG

ausarbeitung

prozess

prozess

ideation
 

11_1_2.png
11_2.png
11_3.png

Viele Menschen greifen ihren Einkaufswagen im Supermarkt nicht unbedingt am Griff sondern Seitlich oder vorne am Gitter.

Aus diesem Grund war das Konzept für einen runden Einkaufswagen, der an einer umlaufenden Reling überall gegriffen werden kann, schnell gefunden. Die Form des Rahmens, die Beschaffenheit und der Aufbau des Korbes stellten die Herausforderung dar.

7_1.png
7_2.png
7_4.png
 

prozess

prototyping 

 
 

Zeitraum

März 2018 - Juli 2018

Tools

Rhinozeros,

SolidWorks,

Photoshop,

Illustrator

Team

Inga Wachter